Fahrzeugumbau - Garage Christian Schlegel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fahrzeugumbau

Menu > Superkarpata Trophy Rumänien

Nebenstehend finden Sie immer wieder Fotos über den
derzeitigen Stand des Umbaus unseres Trophy-Fahr-
zeuges "Toyota Landcruiser"! Auf den Fotos ist der
"Urzustand" des Fahrzeuges zu sehen!


Hier entsteht der Ueberrollkäfig. Er wird schrittweise in
das Fahrzeug eingepasst. Auch auf das Dach wird ein
Rahmen angepasst, auf welchen dann verschiedene
Sachen mitgeführt werden können.

Unser Sohn hilft auch mit, wann immer er Zeit hat.

Der Ueberrollkäfig ist fertiggestellt. Die mausgrauen
Rohre wurden nun in einem warmen Sonnengelb
angestrichen.Sie sind nun bereit für den Einbau im
Fahrzeug. Danach ist der Ueberrollkäfig fertig.

Der Ueberrollkäfig ist eingebaut. Wieder ein Stück
Arbeit hinter uns.

Eine grosse Material-Lieferung ist eingetroffen. Nun
können wir endlich weiterarbeiten.

Die Front-Stossstange sowie die Tibus-Doppel-Motor-
Winde ist eingetroffen. Die Stossstange haben wir
bereits angepasst und angeschraubt. Bei der Doppel-
Motor-Winde fehlen uns noch die elektrische Kabel
sowie Fernbedienung etc. Sobald diese geliefert
sind, geht es auch hier an die Montage.

Die Fernbedienung sowie die eletrischen Kabel sind
eingetroffen. Die Stossstange haben wir mit der Winde
bereits montiert. Der nächsten Schritte ist nun die
Verkabelung der ganzen Winde.

Die Winde ist nun fertig verkabelt und kann gestestet
werden.

Auch die Heckstosstange haben wir endlich erhalten.
Diese wurde am Karpaten-Fahrzeug angepasst und
eingebaut inkl. Reservekanister und Reserverad.

Die Rock-Slider haben wir auch aus Rohre gefertigt
und am Fahrzeug angepasst. Danach wurden auch
diese in gelb angestrichen (links auf dem Bild mit den
grauen Stellen). Die grauen Stellen haben wir
schwarz lackiert. Auch die Rock-Slider wurden
kürzlich am Fahrzeug angebaut und sind nun bereit
zur Benutzung.

Das Höherlegungs-Fahrwerk sowie die Unterfahrschütze
sind geliefert worden. Somit konnte das alte Fahrwerk
durch das neue Trailmaster-Fahrwerk ersetzt werden.
Auch die stabilen Unterfahrschütze wurden angepasst
und montiert. Damit man den Unterschied auch sehen
kann, haben wir einige Fotos der Verschränkungen
des neuen Fahrwerkes gemacht.

Das Fahrzeug hat eine neue Gesamtlackierung erhalten.
Aus rot wurde grün. Die neue Farbe steht dem
Landcruiser gut, finden wir.

Ausserdem haben wir auch die richtigen Räder mit
speziellen Off-Road-Pneus montiert. Der Landcruiser
wird immer mehr Karpaten-tauglich....

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü